Rezept für Vanille-Weiße Schokolade Cake Pops


Die Julie Pop Bakery wünscht euch gutes Gelingen und vor allem viel Spaß, denn Cake Pops sind ‘great to eat and fun to make’!

Was ihr braucht:

Menge für ca. 40 Stück
Kuchen:

4 Eier
230 g Zucker
240 g Butter
380 g Mehl
2 TL Backpulver
200 ml Milch
Mark einer Vanilleschote

Frosting:

300 g Butter
200 g weiße Schokolade
150 g Topfen
Mark einer Vanilleschote

Wie’s funktioniert:

Kuchen:

Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und das mit Backpulver versiebte Mehl beimengen. Zum Schluss die Milch vorsichtig einrühren. Der Teig wird nun 40 bis 45 Minuten bei 170°C gebacken und gut ausgekühlt.

Frosting:

Schokolade zum Schmelzen bringen und Butter, Topfen und das Mark der Vanilleschote beimengen. Dann wird der ausgekühlte Kuchen mit den Händen fein zerbröselt. Das Frosting kann nun eingearbeitet werden bis eine gut formbare Masse entsteht. Diese wird nun in vier gleich große Stücke zerteilt, jeweils in Plastikfolie gewickelt und im Kühlschrank für etliche Stunden durchgekühlt.

Verzierung:

Nun zum schönsten Teil der Sache: die Verzierung eurer selbstgemachten Pops! Da sind eurer Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Candy Melts, Silikonformen und andere Dekorationsmaterialien findet ihr zum Beispiel hier: www.allestorte.atwww.suewag.at oder direkt bei uns!